presentation-commune.jpg

Saint-Laurent-Nouan

Stadt, Dorf, Stadtviertel Um Saint-Laurent-Nouan
  • Saint-Laurent-Nouan liegt zwischen der Loire und der Sologne, vor den Toren der schönsten Schlösser Frankreichs, insbesondere des Schlosses Chambord, und ist eine dynamische Gemeinde mit 4402 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017), die der Communauté de communes du GrandChambord angehört.

    Auf der Fahrradroute "Route des Châteaux à vélos" ist die Stadt ein besonders angenehmer Ort für Touristen. Ihr ganzjährig geöffneter 3-Sterne-Campingplatz "Camping de l'amitié" am Ufer der Loire empfängt Sie...
    Saint-Laurent-Nouan liegt zwischen der Loire und der Sologne, vor den Toren der schönsten Schlösser Frankreichs, insbesondere des Schlosses Chambord, und ist eine dynamische Gemeinde mit 4402 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017), die der Communauté de communes du GrandChambord angehört.

    Auf der Fahrradroute "Route des Châteaux à vélos" ist die Stadt ein besonders angenehmer Ort für Touristen. Ihr ganzjährig geöffneter 3-Sterne-Campingplatz "Camping de l'amitié" am Ufer der Loire empfängt Sie herzlich in einer ruhigen, von der Natur beherrschten Umgebung. Sie können die historischen Stätten der Stadt auf einem Fußgängerweg in Form einer freien Besichtigung mit den Schildern "L'histoire au fil des rues" erkunden, die Sie von der Kirche Saint-Laurent zur Mühle Cavier Saint-Jacques, von der Brücke Pont des amours zum Brunnen von Saint-Laurent ... führen.
    Zögern Sie auch nicht, sich mit guten Schuhen auszustatten, um die Wanderwege zu begehen, die Sie zum Schloss Barboire, zu den Häfen Pichard und Cavereau und zu vielen anderen ungewöhnlichen Orten führen. Für Sportler und Naturliebhaber: Befahren Sie die Loire mit dem Parcours Eco-patrimoine und seinem Topo-Guide, der vom Val des Châteaux Canoë-Kayak angeboten wird und alle Schlüssel zum Verständnis der Fauna, der Flora und des Kulturerbes der Loire zwischen Saint-Laurent-Nouan und Saint-Dyé-sur-Loire enthüllt.

    Ein wenig zur Geschichte.
    Die Gemeinde Saint-Laurent-Nouan entstand 1971 durch den Zusammenschluss der beiden Gemeinden Saint-Laurent-des-eaux und Nouan-sur-Loire. Der Ursprung der beiden Dörfer ist sehr alt und wird durch gallo-römische Überreste bezeugt. Berühmte Besucher haben in Saint-Laurent Halt gemacht: Jeanne d'Arc, Karl VIII., Ludwig XIV., Gaston d'Orléans und Alfred de Musset ... .
    Saint-Laurent-des-eaux und Nouan-sur-Loire waren zwei lebhafte Dörfer, die aufgrund ihrer Lage zwischen zwei wichtigen Verkehrsachsen - der Straße von Paris nach Bordeaux und der Loire - touristisch und kommerziell genutzt wurden. Die Dörfer lagen außerdem auf dem traditionellen Pilgerweg nach Santiago de Compostela.
    Heute hat diese Gemeinde mit ihrem touristischen Kern auch eine starke wirtschaftliche Entwicklung durch das Atomkraftwerk. Als Teil der Kulisse und der Identität der Gemeinde bietet das Kraftwerk das ganze Jahr über öffentlich zugängliche Besichtigungen mit Veranstaltungen für Groß und Klein an.