Huisseausurcosson_001.JPG

Huisseau-sur-Cosson

Stadt, Dorf, Stadtviertel Um Huisseau-sur-Cosson
  • Huisseau-sur-Cosson liegt im Loiretal sowie in der Sologne, genauer gesagt, im Herzen des goldenen Dreiecks der Loireschlösser: Chambord, Blois und Cheverny. Das Dorf liegt 170 km südlich von Paris, 10 km östlich von Blois und 2,5 km vom Eingang zum Schlosspark von Chambord entfernt. Es wird vom Fluss Cosson, einem kleinen Nebenfluss der Loire, durchflossen und ist in drei Teile gegliedert: Le Chîteau, Le Bourg und La-Chaussée-le-Comte.
    Die Einwohner der Gemeinde Huisseau-sur-Cosson werden...
    Huisseau-sur-Cosson liegt im Loiretal sowie in der Sologne, genauer gesagt, im Herzen des goldenen Dreiecks der Loireschlösser: Chambord, Blois und Cheverny. Das Dorf liegt 170 km südlich von Paris, 10 km östlich von Blois und 2,5 km vom Eingang zum Schlosspark von Chambord entfernt. Es wird vom Fluss Cosson, einem kleinen Nebenfluss der Loire, durchflossen und ist in drei Teile gegliedert: Le Chîteau, Le Bourg und La-Chaussée-le-Comte.
    Die Einwohner der Gemeinde Huisseau-sur-Cosson werden Huisseloises und Huisseloises genannt.
    Die 2279 Einwohner der Stadt Huisseau-sur-Cosson leben auf einer Gesamtfläche von 22,79 km2 mit einer Dichte von 100 Einwohnern pro km2 und einer durchschnittlichen Höhe von 79 m.
    Die Nachbarstädte sind Mont-près-Chambord, Saint-Claude-de-Diray, Maslives, Montlivault und Cour-sur-Loire.
    Das Dorf Huisseau-sur-Cosson erhielt seinen heutigen Namen erst im 13. Sein Name soll von dem Ort stammen, an dem ein Einsiedler namens Saint My durch eine enge Luke seine Ratschläge erteilte. Einige archäologische Stätten (Menhir des Grotteaux und die Ruinen der Motte Boulogne, beide in der Nähe des linken Cosson-Ufers etwa 1500 m flussabwärts vom Ortskern gelegen) belegen, dass das Dorf bereits zur Zeit der Gallier existierte. Im Jahr 1834 wurde ein Schatz von 300 römischen Münzen freigelegt. Seinen eigentlichen Aufschwung erlebte der Ort jedoch unter der Herrschaft von Franz I. beim Bau des Schlosses Chambord durch die Ankunft und Ansiedlung zahlreicher Handwerker, die an dieser gigantischen Baustelle arbeiteten. Das Schloss Les Grotteaux wurde 1620 in der Gemeinde errichtet.
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024