Siehe Fotos (6)

Cellettes

Stadt, Dorf, Stadtviertel Um Cellettes
  • 6 km südlich von Blois, im Herzen des Tals der Könige und in der Nähe der prestigeträchtigen Schlösser Chambord, Cheverny und Chaumont-sur-Loire liegt Cellettes, eine Gemeinde mit fast 2500 Einwohnern, in der es sich gut leben lässt.
    Der Ort ist übrigens schon sehr lange bewohnt und war im 6. Jahrhundert Zufluchtsort des Eremiten St. Mondry. Von den 18 Privatschlössern, die die "Krone von Cellettes" bilden, kann nur eines besichtigt werden: das Schloss Beauregard, das für seine...
    6 km südlich von Blois, im Herzen des Tals der Könige und in der Nähe der prestigeträchtigen Schlösser Chambord, Cheverny und Chaumont-sur-Loire liegt Cellettes, eine Gemeinde mit fast 2500 Einwohnern, in der es sich gut leben lässt.
    Der Ort ist übrigens schon sehr lange bewohnt und war im 6. Jahrhundert Zufluchtsort des Eremiten St. Mondry. Von den 18 Privatschlössern, die die "Krone von Cellettes" bilden, kann nur eines besichtigt werden: das Schloss Beauregard, das für seine Porträtgalerie berühmt ist.
    Bei Ihren Spaziergängen können Sie aber auch Lutaine, wo sich Paul Claudel aufhielt und "Les Conversations en Loir et Cher" schrieb, Bousseuil, Montrion, La Boissière, das Schloss Conon, Ornay... erblicken.
    Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Spaziergänge am Ufer des Beuvron oder in den Wäldern, die an die Gemeinde grenzen.
    Sie können den Radweg Nr. 4 "Châteaux à vélo" ("zwischen Weinbergen und Schlössern"), den Gr3 sowie zahlreiche andere Vizinalwege nutzen.
    In der Ortschaft befinden sich Nahversorger und Restaurants sowie zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten (Hotels, Gästezimmer und der städtische Campingplatz ** am Ufer des Beuvron im Herzen der Ortschaft).
    Sie können auch von Kinderspielplätzen, Bouleplätzen und Tennisplätzen profitieren...
    Cellettes liegt in der Appellationszone der AOC Cheverny und es gibt zahlreiche Weinberge in der Gemeinde.
    Seien Sie herzlich willkommen in unserem Dorf!