Partager
Druckversion

Aktuelle Grösse: 100%

Die Loire per Fahrrad

Die Geschichte des Projekts

 

Es handelt sich um ein ehrgeiziges Projekt, das darin besteht, all die Gebiete entlang der Loire, die im Weltkulturerbe der UNESCO verzeichnet sind, miteinander zu verbinden.   

Die Regionen haben sich mit den Departements und den großen städtischen Ballungsgebieten zusammengetan, um an dem Unterfangen teilzunehmen.  

 

Die Strecke ist aufgeteilt in verschiedene Abschnitte. Sie erlaubt, mehr als 440 Kilometer im Loiret, dem Loir-et-Cher, der Touraine und im Anjou zu entdecken, von denen 380 Kilometer ausgeschildert und gesichert sind und 52 noch als vorläufige Strecke bestehen.

 

Auf Dauer werden von Cuffy (im Departement des Cher) bis  St-Brévin-les-Pins (im Departement Loire-Atlantique) mehr als 800 Kilometer Fahrradstrecke erschlossen werden.

 

Auf europäischem Niveau wird das Projekt "La Loire à Vélo" sich in das künftige europäische Radrouten-Netz "Eurovelo der Flüsse" zwischen Nantes und Budapest einfügen (2400 Kilometer).

 

Auf unserer Strecke wechseln Radwege mit kleinen, wenig befahrenen Straßen ab, so daß man die Sehenswürdigkeiten des Loire-Tals aus nächster Nähe bewundern kann. Für Ihre Sicherheit ist die Strecke in beide Richtungen gut ausgeschildert.

 

Im Gebiet Blois | Chambord wurden an die 60 Kilometer Radstrecke zwischen Chaumont-sur-Loire und Lestiou angelegt.

 

Sie brauchen nur noch den Pfeilen nachzufahren ! Webseite  La Loire à Vélo